Der Brillenhersteller VIU Eyewear möchte mit Brillen aus dem 3D-Drucker den Brillenmarkt revolutionieren. Dafür lässt er sich einiges einfallen. Aktuell arbeiten Entwickler an Gesichtsscannern, die noch genauere Modelle für den Kunden ermöglichen.

Anzeige

Der Chef des italienischen Brillenherstellers VIU Kilian Wagner will laut einem Artikel im „Handelsblatt“ den deutschen Brillenmarkt mit 3D-Druckern erobern. Die 3D-Drucktechnologie soll dabei helfen, kostengünstig handgefertigte Brillen anzubieten. Das Unternehmen mit Sitz in Cadore hat sich auf die Herstellung von Designerbrillen aus Baumwollacetat spezialisiert. Bis eine Brille fertig ist, sind insgesamt 80 Arbeitsschritte erforderlich. Auch das deutsche Unternehmen Powder & Heat bietet seit Herbst 2017 eine neue Serie individueller Luxusbrillen mit mehrfarbigen Texturen aus dem 3D-Drucker an. Die Brillen werden mit einer Software passgenau und individuell für Kunden per 3D-Drucker gefertigt.

Am Anfang war der Online-Shop

Vor fünf Jahren als Onlineshop gegründet etablierte sich VIU mit seinen heute 36 Geschäften in Deutschland, Österreich, Dänemark und der Schweiz schnell auf dem Markt. In Deutschland gibt es 19 VIU-Stores und auch in Stockholm wurde ein erstes Geschäft eröffnet. London und Paris stehen als Nächstes auf der Liste.

Auf Zwischenhändler verzichtet VIU, wodurch Logistik, Marketing, Vertrieb, Design und die Produktentwicklung im Haus bleiben. Der Preis für eine Acetat-Brille beginnt bei 165 Euro inklusive Korrekturgläsern. Handgefertigte Titanbrillen, die in Japan hergestellt werden, erhalten Kunden bei VIU für einen Einstiegspreis von 235 Euro. Im Jahr 2017 wurden 100.000 Brillen produziert. Der Jahresumsatz soll bei ungefähr über 16,5 Millionen Euro liegen.

Kilian Wagner, Chef von Viu
Kilian Wagner, der Chef von VIU, möchte mit 3D-gedruckten Brillen den Markt erobern (Bild ©Sandra Kennel).

Gesichtsscanner für noch präzisere Modelle bereits in Entwicklung

In den kommenden Jahren werden den Planungen zufolge die Flagship-Stores mit Gesichtsscannern ausgerüstet. Zur Zeit wird noch an den Scannern gearbeitet, weshalb VIU den Risikokapitalgeber Eight Road Ventures an Bord holte, um mit dem Geld neue Technologien zu entwickeln.

Der Gesichtsscanner soll die Köpfe der Kunden als 3D-Modell erfassen und darauf basierend maßgeschneiderte Brillen per 3D-Drucker gefertigt werden. Seit etwa 18 Monaten arbeitet VIU mit Brillen aus dem 3D-Drucker und mit der digitalen Vermessung lassen sich Kunden personalisiert mit Werbung ansprechen. Von Skelmet werden individuelle personalisierte Sonnenbrillen mit einem 3D-Druckverfahren hergestellt. Die Kopfform des Kunden wird im Vorfeld mit einer App eingescannt, hochgeladen und das Brillendesign selbst entworfen.

Die neuesten Brillenmodelle können dem Kunden an seinem virtuellen 3D-Gesichtsmodell gezeigt werden. Bei VIU kann der Kunde zwischen 100 Brillengestellen wählen, die „Charaktere“ genannt werden und dem Charakter des Kunden entsprechen sollen.

Lesen Sie mehr: 20 Beispiele, Hersteller und Projekte für Brillen aus dem 3D-Drucker

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 05. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1347,67 €

U3D1484F125EB001

kaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
2Flying Bear Ghost 4S265,18 €Flash Salekaufen01.03.2020
3ANYCUBIC I3 Mega152,62 €Flash SalekaufenTestbericht lesen01.03.2020
4Artillery GENIUS260,98 €

E3D14987C00F4001

kaufen30.11.2020
5Ortur 4 V2297,99 €

E3DF7DBDFB4F4001

kaufenProduktvorstellung lesen29.02.2020
6TWO TREES Sapphire S Pro270,90 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
7Alfawise U30151,70 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
8Alfawise U30 Pro198,66 €

GBU30PRO

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
9ELEGOO Mars248,34 €Flash Salekaufen01.03.2020
10Creality3D Ender 3198,66 €

GBENDER3PRO

kaufenTestbericht lesen04.02.2020

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen