Das niederländische Unternehmen Recycled Island Foundation befreit Ozeane vom Plastikmüll. Dafür kommen mit so genannten Litter Traps schwimmende Inseln zum Einsatz, die den Plastikmüll einsammeln. Die Recycled Island Foundation recycelt den Plastikmüll zu 3D-Druckmaterial und fertigt daraus brauchbare Gegenstände, wie Möbel. Und weitere Litter Traps.

Anzeige

Die Ozeane sind weltweit verschmutzt wie nie zuvor. Schuld sind Zuflüsse an Plastik, die den schwer verwertbaren Müll ungehindert in die Meere spülen. Das niederländische Unternehmen Recycled Island Foundation hat es sich laut einem Artikel auf inhabitat.com zum Ziel gesetzt, mit Litter Traps die Gewässer zu reinigen. Litter Traps sind schwimmende Inseln aus recyceltem Plastik und filtern im unteren Bereich der Konstruktion das Wasser. Der Plastikmüll wird dabei festgehalten und regelmäßig entnommen. Mit dem neu gewonnenen Abfall werden wieder neue Inseln gebaut.

Weltweit erfolgreich

Das Konzept wird bereits in vielen Ländern eingesetzt. Nach einem ersten Versuch in Rotterdam kamen Kooperationen mit Ländern wie Belgien, Indonesien, Vietnam und den Philippinen dazu. Die Inseln sind sehr effektiv. Eine schwimmende Insel, die in Belgien zweimal in der Woche entleert wird, fängt im Monat 1,5 Kubikmeter Plastikmüll auf. Man arbeitet bereits an weiteren Produkten wie mobilen und größeren Litter Traps. Mit Recycling-Inseln überall auf der Welt soll der Abfluss in die Ozeane deutlich reduziert werden.

Doch was geschieht mit all dem Plastik? Man könnte ihn natürlich verbrennen, was aus ökologischer Sicht eine nicht ganz so gute Lösung wäre. Die Mitarbeiter der Recycled Island Foundation sortieren den Müll und bereiten ihn auf. Zum Teil wird das neue Material für Litter Traps genutzt. Ein Verfahren, das von der Firma entwickelt wurde, wandelt das Plastik in Material für den 3D-Drucker um. Damit entstehen zum Beispiel schwimmende Sitzbänke oder andere kreative und nützliche Dinge, wie Bausteine von Unibrick (siehe Video unten). Es gibt eine Menge an Möglichkeiten, das Material nützlich und sinnvoll weiter zu verwenden. Lesen Sie hier, wie sich der 3D-Druck auf die zirkuläre Wirtschaft auswirkt.

Litter Traps
Aus dem erhaltenen Plastik werden neue Litter Traps gemacht (Bild © Recycled Island Foundation).

Die Litter Traps im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop