Der chinesische 3D-Drucker-Hersteller Longer hat eine Kickstarter-Kampagne für seinen Low-Cost-SLA-Desktop-3D-Drucker Orange 30 gestartet. Der 3D-Drucker ist vor allem für detailreiche Objekte, den privaten Gebrauch aber auch unterschiedliche Branchen geeignet. Ab August 2019 soll er ausgeliefert werden. Alle Infos.

Anzeige

In einer Kampagne auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter wird von dem chinesischen 3D-Drucker-Hersteller Longer ein neuer Desktop-SLA-3D-Drucker namens Orange 30 angeboten. Das neueste Produkt aus dem reichen Angebot an Desktop-3D-Druckern und industriellen 3D-Druckern gab es anfangs für 199 US-Dollar (rund 180 Euro). Longer konnte mit der Kickstarter-Kampagne das Finanzierungsziel von knapp über 25.000 Euro innerhalb von 24 Stunden erreicht und mittlerweile mehr als doppelt so viel Geld eingesammelt (siehe kickstarter.com).

Details zum 3D-Drucker

Der Orange 30 hat ein Druckvolumen von 120 x 68 x 170 mm und eine LCD-Auflösung von 2K. Das Gerät, das mit der SLA-3D-Drucktechnologie arbeitet, eignet sich für detailreiche Objekte, die für die Zahnmedizin, Architektur, Industriedesign, Modellbau, Kunst und die Schmuckbranche benötigt werden.

Über den Touchscreen kann man ihn bedienen und über USB lässt sich eine Verbindung einrichten. Eigene 3D-Druckmodelle können mit der Slicing-Software von Longer gestaltet werden. Die Software ist für Windows und Mac erhältlich. Der Drucker arbeitet mit dem eigenen Resin des Herstellers, kann aber auch mit Resin anderer Hersteller verwendet werden.

3D-Drucker, Druckobjekte, Resin
Der Desktop-SLA-3D-Drucker ist für detailreiche Objekte gedacht (Bild © Longer).

Wo steht die Kampagne heute?

Am 28. Mai wurde die Kickstarter Kampagne gestartet. Die Pakete für 199 US-Dollar (rund 180 Euro) sind bereits vergriffen. Der 3D-Drucker ist noch für 229 US-Dollar (rund 205 Euro) erhältlich. Zum 3D-Drucker gibt es noch eine Flasche mit 250ml Resin. Das Ziel von 30.000 US-Dollar (rund 27.000 Euro) wurde nach einem Tag erreicht. Heute wurden bereits 76.800 US-Dollar gesammelt, was einem Betrag von rund 68700 Euro entspricht. Geliefert wird der 3D-Drucker voraussichtlich ab August 2019. Ist die Kickstarter Kampagne vorbei, wird der 3D-Drucker 450 US-Dollar (rund 400 Euro) kosten.

Orange 30 hebt sich positiv durch seinen günstigen Preis hervor. In einem Testbericht sehen wir uns den SparkMaker SLA UV 3D-Drucker von WOW! an, der für günstige 250 Euro erhältlich ist.

Videovorstellung vom Longer Orange 30

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 08. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1354,20 €

U3D1484F125EB001

kaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
2Alfawise U30 Pro202,39 €

GBU30PRO

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
3Artillery GENIUS266,80 €

E3D14987C00F4001

kaufen30.11.2020
4ANYCUBIC I3 Mega152,62 €Flash SalekaufenTestbericht lesen01.03.2020
5Alfawise U30151,70 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
6Alfawise U20 ONE266,79 €

GBU20ONE

kaufen29.02.2020
7TWO TREES Sapphire S Pro270,90 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
8Flying Bear Ghost 4S265,18 €Flash Salekaufen01.03.2020
9Ortur 4 V2297,99 €

E3DF7DBDFB4F4001

kaufenProduktvorstellung lesen29.02.2020
10ELEGOO Mars253,00 €Flash Salekaufen01.03.2020

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen