Seit Kurzem steht im neuseeländischen Rotorua zu Ehren von Te Arawa tohunga Ngātoroirangi eine extrem 12 Meter große Skulptur aus dem 3D-Drucker. Installiert wurde sie in der Hemo-Schlucht in Rotorua. Das riesige 3D-gedruckte Objekt wiegt 3,8 Tonnen und war ursprünglich in einem Edelsteindesign geplant. Der gesamte 3D-Druck der Skulptur benötigte 700 Tage und über 16.500 Stunden Druckzeit.

Anzeige

Um die Geschichte und Kultur der Region Te Arawa zu ehren, wurde im neuseeländischen Rotorua eine massive, extrem große 12-Meter Skulptur aus einem 3D-Drucker installiert. Das berichtete das neuseeländische Magazin „Stuff“ vor wenigen Tagen in einem Artikel. Die von Künstlern des Māori Arts and Crafts Institute entworfene Skulptur entstand in Zusammenarbeit mit dem lokalen 3D-Druckunternehmen Kilwell Fibretube. Der Künstler Moto Waganari präsentiert vor einem Jahr eine mit 3DMP®-Metalldruck gefertigte Skulptur aus dem 3D-Drucker.

Von der Planung bis zur fertigen Skulptur

Skulptur wird angeflogen
„Es war ein unglaublich komplexes und auch bahnbrechendes Projekt, das viel Innovation erfordert“, sagte Steve Chadwick, Bürgermeister von Rotorua (Bild © Benn Bathgate / Stuff).

Die Planung für die Struktur begann 2015. 2017 kam es zu Verzögerungen, als das ursprüngliche Edelstahldesign der Skulptur aus Gewichtsgründen überdacht wurde. Die Verantwortlichen entschieden sich für den 3D-Druck. Insgesamt kostete das Projekt fast 800.000 NZ $ (rund 452.000 Euro).

Der gesamte Druck der gigantisch anmutenden Skulptur dauerte laut Craig Wilson, CEO von Kilwell Fibretube, fast 16.500 Druckstunden. Die 3,8 Tonnen schwere 3D-gedruckte Skulptur wurde in zwei Einzelteilen mit dem Hubschrauber an die Hemo Schlucht gebracht. Dort wurde sie dann vor Ort mit einem Kran zusammengebaut.

Steve Chadwick, Bürgermeister von Rotorua, sagte:

„Es war ein unglaublich komplexes und auch bahnbrechendes Projekt, das viel Innovation erfordert. Sowohl beim Bau als auch bei der Installation gab es Herausforderungen, aber das liegt daran, dass dies noch nie zuvor getan wurde. Ich denke, es wird ein großartiges Einstiegsstück sein, das eine wichtige Geschichte von Te Arawa und Rotorua erzählt, und ich freue mich darauf, Teil der lokalen Landschaft zu werden und unsere Manuhiri willkommen zu heißen.“

Weitere Details

Skulptur NZ Installation
Im neuseeländischen Rotorua wurde eine massive 12-Meter-3D-gedruckte Skulptur installiert (Bild © Benn Bathgate / Stuff).

Die Te Ahi Tupua Skulptur ist sehr groß und käme dem CEO von Kilwell Fibretube Wilson zufolge für eine Auszeichnung als größte 3D-gedruckte Skulptur der Welt in Frage. Die Skulptur stellt Te Arawa tohunga Ngātoroirangi dar, einem Hohepriester, der die Māori nach Aotearoa (Neuseeland) brachte.

Der 3D-Drucker erweist sich immer öfter als passendes Hilfsmittel für die Herstellung von ausgefallenen Strukturen. Für seine Skulpturen aus dem 3D-Drucker erhielt der tschechische Bildhauer Michal Gabriel den NordArt-Preis 2018.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 48. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop