HP Solutions Day 2017:

Hewlett Packard auf dem Weg in die 3. Dimension

Hewlett Packard (HP) hat auf dem HP Solutions Day 2017 Schweizer Unternehmen seine 3D-Drucker und 3D-Drucklösungen vorgestellt. Auch konnte ein erstes Unternehmen für die HP 3D-Drucker gewonnen werden. Das Gerät soll im Sommer an den Start gehen.

Am gestrigen Mittwoch, den 5. April 2017 fand der HP Solutions Day des Herstellers Hewlett Packard in der Schweiz statt und gab einen Einblick bezüglich der Schwerpunkte seines PC-, und Druckergeschäfts. Auf dem Event waren über 600 Gäste zugegen, die sich aus Endkunden und Channel-Partnern zusammensetzten. Der 3D-Druck spielt für HP Schweiz eine zunehmend wichtigere Rolle und konnte einen ersten Vertriebspartner für sein Schweizer 3D-Druckgeschäft gewinnen.

Agenda HP Solutions Day 2017
3D-Druck auf der Agenda beim HP Solutions Day 2017 in der Schweiz (Bild © 3D-grenzenlos.de)

Das Unternehmen präsentierte auf seiner Hausmesse zum ersten Mal seine HP 3D-Drucker in der Alpenrepublik. Im Sommer wird ein 3D-Druckermodell des Herstellers erstmals bei einem Schweizer Kunden aktiviert. Wie Managing Director Adrian Müller von der HP Schweiz ausführt, sei der 3D-Druck eine Chance für sein Unternehmen selbst und die Schweiz. Schweizer Firmen würde sich mit 3D-Druckern die Option eröffnen, die Produktion, die derzeit in Ländern mit geringen Lohnkosten ausgelagert sei, wieder zurück ins Land zu holen.

Weitere 3D-Druck-News von HP: Im Juni 2016 gab HP bekannt mit Siemens gemeinsam die Entwicklungen von 3D-Druck für den industriellen Einsatz zu forcieren. Der bayerische Automobilhersteller BMW plant HP 3D-Drucker für die Fertigung von Fahrzeugteilen einzusetzen und mit seiner Risikokapitaltochter HP Tech Ventures investiert der US-Druckerkonzern in Startups aus der 3D-Drucker-Branche.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.