News zum Thema

Anzeige
Der Chimera-3D-Drucker:

Student baut für 60 Dollar mit Lego einen 3D-Drucker

11. Juni 2015
Chimera 3D-Drucker

Ein begeisterter Hobby-Maker und Technikstudent aus den USA hat in seiner Freizeit und mithilfe von altem Zeug, den man heute in jedem Keller findet, einen 3D-Drucker zusammengebaut. Für einen unschlagbaren Preis.

Lewihe Play Kit:

Lewihe präsentiert 3D-Drucker für unter 69 Euro

25. Mai 2015
Lewihe Play

Das spanische Unternehmen Lewihe stellt einen sagenhaft günstigen 3D-Drucker vor. Wie viel man heutzutage für ein solches Gerät zahlen muss, versetzt einen in großes Staunen.

Tiko3D legt vor:

3D-Drucker für unter 200 Euro

19. März 2015
3D-Drucker von Tiko3D

Wer immer noch der Meinung ist, dass 3D-Drucker viel kosten müssen, der irrt. Das kanadische Unternehmen Tiko3D bietet Verbrauchern bezahlte 3D-Drucker in bester Qualität.

Vollfarb-3D-Drucker für unter 3.000 Euro:

Neuer 3D-Farbdrucker ‚3DPandoras‘ zum Niedrig-Preis

16. September 2014
Farbige Handyschale aus dem 3D-Drucker

Das Unternehmen El Monte hat mit dem 3DPandoras einen 3D-Vollfarbdrucker vorgestellt, der weniger als 3000 US-Dollar kostet. Als Farbmodell setzt der 3DPandoras auf CMYK. Die Besonderheit ist die Verwendung von Bindematerial, welches es erlaubt, das zu verarbeitende Pulver im Schichtaufbausystem besonders dick auszudrucken. Nach Angaben der Entwickler wurde sechs Jahre lang an dem »Magic Powder« genannten Material gearbeitet.

Schokoladendrucker:

ChocaByte – Der weltweite erste Schokoladen-3D-Drucker für unter 100 US-Dollar

26. März 2014
ChocaByte 3D-Schokoladendrucker

Mit dem 3D-Schokoladendrucker ChocaByte startet der australische 3D-Drucker Hersteller Solididea ein Projekt für einen besonders preiswerten Schokoladendrucker. Zielgruppe sind mit einem Preis von nur 99 US-Dollar vor allem Privatanwender. Geht es nach Solididea könnte der Schoko-3D-Drucker … „ChocaByte – Der weltweite erste Schokoladen-3D-Drucker für unter 100 US-Dollar“ weiterlesen

Michigan Technology University:

Forscher entwickeln 3D-Metalldrucker zum Preis von unter 900 Euro

9. Dezember 2013
Foto Joshua M. Parce der Michigan Technology University

Die Michigan Technology University hat einen 3D-Drucker entwickelt der Metall drucken kann und im Preis bei unter 900 Euro liegt. Der 3D-Drucker basiert auf dem Open Source „RepRap“-Konzept und könnte zukünftig ganze Märkte revolutionieren. Genau nach dem Anspruch von US-Präsident Barack Obama. Dieser wünschte sich zu Jahresanfang den Beginn der „Revolution in der Produktion“ mit Hilfe der 3D-Drucker in den USA.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige