News zum Thema

Anzeige
Zusammenarbeit:

Hundertprozentige 3D-Druck-Geschäftsmodelle werden real

10. Januar 2018
Software ermöglicht bedarfsgerechte Planung der Kupfer-Indikatoren.

Das Unternehmen trinckle entwickelte für den PROTIQ Marketplace einen web-basierten Konfigurator. Dieser ermöglicht es den Kunden des Unternehmens, Kupfer-Indikatoren entsprechend der eigenen individuellen Vorgaben zu konfigurieren und zugleich auch zu bestellen. So ist ein durchgängig digitaler Arbeitsablauf gewährleistet.

Innovation aus Deutschland:

Berliner 3D-Scanning-Startup Staramba sucht über 100 Mitarbeiter

8. Dezember 2017
Staramba.spaces

Das Berliner Startup und Spezialist für 3D-Scanning und Virtual Reality (VR) Staramba befindet sich auf Expansion und hat über 100 neue Arbeitsplätze für seinen Standort in Berlin ausgeschrieben. Gefragt sind vor allem Software-Entwickler, welche die Bestrebungen zu dem Virtual Reality Social Network STARAMBA.spaces, vorantreiben sollen. Interessant sind auch die Pläne für eine eigene Kryptowährung.

Neues aus der Zahnmedizin:

Berliner Chirurg setzt zur Entfernung von Kiefertumoren auch den 3D-Druck ein

16. August 2017
Beckenkamm mit 3D-gedruckter Schablone

Menschen, die an Krebs erkranken, müssen sich oft einer langwierigen Behandlung unterziehen, können aber nach erfolgreichem Abschluss ihren Alltag meist wieder gut regeln. Anders ist dies bei Patienten, die an Kiefertumoren leiden. Wie Ärzte der Charité den 3D-Druck bei einer solchen Erkrankung einsetzen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Draht statt Pulver:

GEFERTEC stellt GTarc Metall-3D-Drucker und neues Druckverfahren 3DMP vor

11. August 2017
GTarc Metall-3D-Drucker

Das Berliner Unternehmen GEFERTEC stellt mit GTarc einen neuen 3D-Drucker und mit 3DMP ein neues Metall-Druckverfahren vor. Der GTarc soll zum ersten Mal auf der EMO Hannover 2017 vorgestellt werden. Welche Neuerungen der GTarc und 3DMP bieten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Einstieg in 3D-Druck:

Stahlkonzern Klöckner & co investiert in BigRep

24. April 2017
BigRep 3D-Drucker

Der Stahlkonzern Klöckner & co steigt beim Berliner 3D-Drucker-Hersteller BigRep ein. Über die Höhe der Serie-B-Finanzierung wurde Stillschweigen vereinbart. Der Stahlhersteller plant zugleich auch selbst BigRep 3D-Drucker im Unternehmen einzusetzen.

Knit For You Store:

Adidas testet in Berlin die Fertigung personalisierter Pullover vor Ort

31. Januar 2017

Mit dem Knit For You Store hat Adidas in Berlin einen Laden mit besonders innovativen Charakter geöffnet. Hier können sich Kundinnen und Kunden ihren eigenen Pullover digital entwerfen und direkt vor Ort drucken lassen. Ein weiteres Speedfactory-Projekt von Adidas.