News zum Thema

Anzeige
Besserer Klang, geringere Kosten:

LOOP 3D und Posaunenmusiker Peter Körner stellen Posaunenglocke aus dem 3D-Drucker vor

29. Juli 2020
3D-Druck-Posaunenteil an Posaune

Der Posaunenmusiker Peter Körner und das türkische 3D-Druckunternehmen LOOP 3D haben den 3D-Druck von Blechblasinstrumenten genauer erforscht. Sie untersuchten, welche Materialien und Methoden am besten geeignet wären, um Kosten und Produktionslaufzeiten für die Herstellung von Musikinstrumenten zu reduzieren. Das Ergebnis war eine Posaune, die mit einem 3D-gedruckten Glockenteil einen deutlich besseren Klang hervorbrachte.

Ausfallzeiten und Kosten reduzieren:

Türkischer Baumaschinenhersteller HIDROMEK setzt bei Herstellung seiner Bauteile auf 3D-Drucker

20. Mai 2020
HIDROMEK Steuereinheit

Der türkische Hersteller von Baumaschinen HIDROMEK verwendet seit einiger Zeit für die Herstellung von Endverbraucherbauteilen den 3D-Drucker LOOP PRO. Damit können Teile schneller und kostengünstiger direkt vor Ort hergestellt werden. Wir werfen einen Blick darauf, wie HIDROMEK den 3D-Drucker erfolgreich in seine Herstellungsprozesse integriert hat.

BCN3D Technologies expandiert:

Türkisches 3D-Druckunternehmen 3Dörtgen steigt in den Verkauf von BCN3D 3D-Druckern ein

5. Januar 2020
3Dörtgen 3D-Druck-Cafe in Istanbul

3Dörtgen, eines der ersten 3D-Druckunternehmen in der Türkei, und der spanische 3D-Drucker-Hersteller BCN3D Technologies haben eine Vertriebsvereinbarung miteinander beschlossen, welche die Marke BCN3D am türkischen Markt stärken soll. 3Dörtgen kann durch diese Vereinbarung 3D-Drucker, Ersatzteile und Filamente von BCN3D verkaufen. BCN3D hofft dadurch auf eine deutliche Umsatzsteigerung auf dem türkischen Markt.

3D-Drucksysteme von GE Additive:

Türkisches Luftfahrtunternehmen TUSAŞ Engine Industries setzt zukünftig auf 3D-Druck beim Prototypenbau und Kleinserienfertigung

18. Juni 2019
GE Additive und TEI auf der Paris Air Show

TUSAŞ Engine Industries (TEI), ein türkischer Hersteller kritischer Bauteile für kommerzielle und militärische Flugzeuge, hat erst kürzlich 3D-Drucksysteme von GE Additive, einem Tochterunternehmen von General Electric, erworben. Die Intensivierung des türkischen Unternehmens auf die additive Fertigung wurde jetzt auf der Paris Air Show 2019 bekannt gegeben.

Drucken in Serie:

Türkisches Unternehmen Teknodizayn präsentiert den LOOP 3D-Drucker – ein System für die Serienfertigung mit 3D-Druck unter industriellen Standards

30. November 2017
LOOP an der formnext 2017

Auf der formnext 2017 hat Teknodizayn seine 3D-Druckplattform „LOOP“ vorgestellt. Sie bietet eine hohe Wiederholgenauigkeit und Stabilität. Geht es nach Teknodizayn, wird LOOP neue Standards für die Serienfertigung definieren und kann mit seinem patentierten System der industriellen Serienfertigung gerecht werden. Wir stellen das 3D Continuous System LOOP einmal genauer vor.

Neuer Kiefer für MeeresbewohnerTürkei:

Verletzte Schildkröte wird durch 3D-Technologie das Leben gerettet

18. Mai 2015
Schildkröte nach der Operation

Einer verletzten Schildkröte wurde mit Hilfe des 3D-Drucks das Leben gerettet. Das Unternehmen BTech Innovation konnte zusammen mit Tierärzten einen neuen Kiefer und Schnabel entwickeln mit dem die Schildkröte wieder leben kann.