News zum Thema

Anzeige
Ultraschallwellen im 3D-Druck:

Litauisches Unternehmen entwickelte neues Ultraschall-3D-Druck-Verfahren

28. Juni 2017
Ultraschall-3D-Drucker

Das litauische Unternehmen Neurotechnology entwickelt einen 3D-Druck-Prozess, bei dem Ultraschallwellen eingesetzt werden. Diese sorgen für Manipulationen, die zum Aufbau von Objekten genutzt werden. Eigens dafür soll auch ein 3D-Drucker gebaut werden. Das Ultraschall-3D-Druckverfahren wurde zum Patent angemeldet.

95% Materialeinsparung:

Prodways stellt mit Rapid Additive Forging (RAF) neues 3D-Druckverfahren für den Titan-3D-Druck vor

20. Juni 2017
Titanteil mit Rapid Additive Forging (RAF) hergestellt

Der französische Hersteller Prodways hat mit dem Rapid Additive Forging (RAF) eine 3D-Druck-Methode entwickelt und patentiert, die die Herstellung großer Titanteile unter erheblicher Materialeinsparung ermöglichen soll. Luftfahrtunternehmen könnten durch die neue Technologie bis zu 50 Prozent an Kosten einsparen, die sonst für Titan-Elemente anfallen, so das Unternehmen auf der Luftfahrtshow in Le Bourget.

Verschlüsselungstechnologie für 3D-Drucker:

Create it REAL entwickelt zum Schutz geistigen Eigentums Verschlüsselungsplattform für 3D-Drucker

14. Juni 2017
Create it Real RT-Prozessor

Das 3D-Druck-Forschungsunternehmen Create it REAL hat eine neue Plattform für den 3D-Druck entwickelt, deren Fokus auf dem IP-Schutz liegt. Nutzer haben hier die Möglichkeit, 3D-Dateien auszudrucken, ohne dabei Zugriff auf die ursprüngliche Datei zu erhalten. Die Daten werden direkt an Bord des 3D-Druckers mit einem Create it REAL Prozess Chip aktiviert und fungiert so als eine Art Verschlüsselungstechnologie für 3D-Drucker.

Patent eingereicht:

Disney entwickelt mit Hilfe von 3D-Druckern weiche Roboter

11. April 2017
Die Entwicklung des Disney Roboters.

Die Disney Enterprises Inc. hat vor Kurzem ein Patent für einen interaktiven Softbody-Roboter eingereicht, der auch aus 3D-gedruckten Teilen besteht. Die vorgestellten Entwürfe ähneln einem Schneemann bzw. der Baymax-Figur aus Disneys Big Hero 6.

3D-Druckverfahren:

3M patentiert Verfahren zum SLA-3D-Druck mit Fluorkunststoffen

21. Dezember 2016
SLA-3D-Drucker

Das US-Unternehmen „3M“ hat ein SLA 3D-Druckverfahren für die Herstellung von Fluorkunststoffen entwickelt und stellte die Technologie im Oktober auf K-Messe vor. Das Druckverfahren wurde zum Patent angemeldet und arbeitet mit Stereolithografie. Entwickelt wurde die Technologie zur additiven Fertigung von Polytetrafluorethylen (PTFE) und vollfluorierten Polymeren.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige