News zum Thema

Anzeige
Filament-Test:

Apium testet mit seinen FFF 3D-Druckern BASF Ultrafuse 316LX-Filament

16. November 2017
Zugtest als Grünkörper und gesintert.

Vor Kurzem brachte BASF das Ultrafuse 316LX Filament auf den Markt. Dieses Material wird aus einem Polymer gefertigt, dem Edelstahlpartikel hinzugefügt wurden. Das Filament wurde nun von Apium Additve Technologies mit dessen FFF 3D-Druckern umfangreichen Tests unterzogen.

Chemieunternehmen investiert in 3D-Druck:

BASF übernimmt 3D-Druck Filamenthersteller Innofil3D

19. August 2017
Produktionsprozess

Fusionen und Aufkäufe von Firmen sind Anzeichen dafür, dass ein Industriezweig größere Bedeutung erhält. Dem trägt auch das Chemieunternehmen BASF Rechnung, welches nun verstärkt in den Bereich 3D-Druck investiert. Die Tochtergesellschaft BASF New Business übernimmt jetzt den niederländischen Filamenthersteller Innofil3D.

Kooperation:

BASF und Hewlett Packard erforschen gemeinsam 3D-Druckmaterialien

3. November 2016
Multi Jet Fusion Drucker

Als HP in diesem Jahr den Multi Jet Fusion 3D-Drucker vorstellte, machten sich viele Gedanken darüber, für welche Einsatzgebiete der HP-3D-Drucker verwendet werden könnte. Während die Maschine selbst bis zu zehn Mal schneller produziert und die Produktionskosten um die Hälfte fielen, hat HP mehrere Unternehmen dazu eingeladen, an der Entwicklung neuer Druckmaterialien mitzuarbeiten.

3D-Druck:

BASF beginnt Kooperation mit Farsoon und LSS

19. Januar 2016
Handschlag

Der deutsche Hersteller für Chemieprodukte BASF ist für seinen Geschäftsbereich „3D-Druck“ eine Kooperation mit den beiden Unternehmen Farsoon Hi-Tech und LSS eingegangen. Unter Einsatz eines neuen Pulvers konnten dreidimensionale Objekte in höherer Festigkeit und Hitzebeständigkeit gefertigt werden.