News zum Thema

Anzeige
Millioneninvestition:

Finanzspritze für 3D-Druckdienstleister Sculpteo

2. April 2015
Finanzieren von 3D-Druckern

Das Unternehmen Sculpteo hat heute eine Finanzhilfe in Höhe von 5 Millionen Euro bestätigt. Die Geldgeber sind große europäische Kapitalunternehmen, die bereit sind in die 3D-Drucktechnologie – oder Zukunft – zu investieren.

Revolutionäres aus der Medizin:

Nasen- und Ohrenknorpel aus dem 3D-Drucker

Ohrknorpel

In der Medizin wird jeden Tag neues erreicht und oft passieren auch Wunder. Doch wie in allen Bereichen unseres Lebens auch, muss manchmal Technologie aushelfen. Das Stichwort „Bioprinting“ hat da schon einiges bewirken können. Neueste Forschungen kommen von der Medizinischen Universitätscenters VU in Amsterdam.

RoBo 3D präsentiert:

Navigieren des 3D-Druckers einfach gemacht

1. April 2015
Touchscreen-Navi

RoBo 3D präsentiert heute eine Erweiterung zu ihren schon sehr hochwertigen Produkten, um das Drucken allen zu erleichtern, die sich dieser Technologie widmen wollen. Ob nun im privaten Bereich oder für industrielle Projekte.

Fett-weg-Wunder:

Mit dem 3D-Drucker zur Traumfigur (Update)

Mit 3D-Druckern zur Wunschfigur

Was würden wir nicht alles geben, um unnötige Fettpölsterchen ohne Diät und Sport wegzaubern zu können? Dieser Wunsch kann Wirklichkeit werden, die Antwort ist hier der neuartige 3D-Drucker „FatFreezPrinter 200“, der mithilfe von Kryolipolyse sich dem lästigem Körperfett annimmt.

Zwischen Fortschritt und Gefahr:

3D-Drucker irgendwann das neue Internet?

Ghost Gunner

Technologie bestimmt unser Leben. Doch was ist mit 3D-Druckern? Bei so einer Frage sollten Expertenmeinungen zur Rate gezogen werden, die sich nicht nur mit Technik, sondern auch mit dem, was die Zukunft bringen kann, auskennen.

Neue Unternehmen stellen sich vor:

3D-Drucker aus dem fernen Orient

Indischer Tempel

Ein indischer 3D-Druckerhersteller stellt sich heute vor: J Group Robotics heißt das Unternehmen, das mit neuen Geräten die Welt der 3D-Drucktechnologie mitbestimmen will. Präzision und Vielseitigkeit spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Modellkunst neu definiert:

Mit 3D-Druckern die Liebe zum Detail ausleben

31. März 2015
Schiffsmodell

Modelle sind oft schwer herzustellen, doch mit 3D-Druckern wird diese Aufgabe nicht nur viel einfacher, sondern auch detaillierter erfüllt. Dem Unternehmen Invent Prototyping ist dabei ein Kunstwerk gelungen.

Für alle Hobby-Maker:

Das eigene Fahrrad komplett mit dem 3D-Drucker bauen

Fahrrad aus dem 3D-Drucker

Ein Hobby-Bastler aus China hat es geschafft sich sein komplettes Fahrrad aus Plastik und mithilfe eines 3D-Druckers herzustellen. Alle Einzelteile konnten so nach eigenen Wünschen ausgedruckt werden. Ein Plastikfahrrad, das wirklich fährt?

Aus China:

3D-Drucker: Schneller, besser, schöner

30. März 2015
3D-Drucker von Prismlab

Ein neuer 3D-Drucker ist auf dem Markt. Der RAPID 400 der Firma Prismlab hat einen neuen Meilenstein an Druckgeschwindigkeit erreichen können. Das innovative Design machen das neue Produkt zu einem echten Technik-Hingucker.

Katastrophen schneller erkennen:

3D-Druck-Wetterstationen

Wetterstation

Mithilfe von 3D-Druckern sollen zukünftig Ländern, die oft von Naturkatastrophen heimgesucht werden und die keine Mittel haben sich zu schützen, Wetterstationen zur Verfügung gestellt werden. Die Idee dazu kommt aus den Vereinigten Saaten.

Revolutionäres aus der Medizin:

Schilddrüsen mit dem 3D-Drucker hergestellt

3D Biopinting Solutions 3D-Drucker

„Bioprinting“ heißt die neue Revolution in der Medizin, bei der mithilfe von 3D-Druckern Organe ausgedruckt werden, die später bei Transplantationspatienten eingesetzt werden können. Dem Unternehmen 3D Bioprinting Solutions ist es jetzt gelungen künstliche Schilddrüsen herzustellen.

Ausblick:

Die Zukunft der 3D-Drucker

Ausblick

3D-Drucker werden immer wichtiger, nicht nur in der Forschung, Medizin und Industrie, auch bei privaten Nutzern sind diese Geräte mehr als gefragt. Doch wird es auch in den nächsten Jahren so sein? Oder sprechen wir hier nur von einem Hype, der so schnell wie er gekommen, auch wieder von der Bildfläche verschwinden wird?

Festo präsentiert:

„Das große Krabbeln“ aus dem 3D-Drucker

27. März 2015
Ameise

Das führende Unternehmen Festo präsentiert seine neuesten Produkte, die mithilfe von 3D-Drucktechnologie und den Unternehmenskonzepten verwirklicht werden konnten: elektronische Ameisen und Schmetterlinge, die miteinander Arbeiten und Kommunizieren können.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige