3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Brücke gedruckt:

Nahe Eindhoven entsteht eine Fahrradbrücke mit dem 3D-Drucker

21. Juni 2017
Fahrradbrücke aus 3D-Beton-Elementen

Die TU Eindhoven hat das Modell für eine Fahrradbrücke entwerfen lassen, welche sie nun gemeinsam mit dem Bauunternehmen BAM Infrastructure (Royal BAM Group) und einem 3D-Beton-Drucker in Angriff nimmt. Nahe Eindhoven entsteht die neue Brücke aus dem 3D-Drucker und leistet zusätzlich ihren Anteil zum Umweltschutz.

Vorbild Natur:

Architektin fertigt übergroßes Webervogelnest mit 3D-Drucker und verbindet Kunst, Architektur, Natur und Forschung

1. Juni 2017
3D-gedrucktes Nest

Die Architektin Paz Gutierrez von der Berkeley Universität in Kalifornien hat mit Hilfe von einem 3D-Drucker das Modell von einem übergroßen Vogelnest der Webervögel geschaffen. Ziel des Modells und ihrer Vorgehensweise im Allgemeinen ist es mit der Verbindung von Kunst, Architektur, Design und Natur hilfreiche Erkenntnisse für die Forschung zu erzielen. Der 3D-Druck ist in ihren Augen daran maßgeblich beteiligt.

Bauwesen:

Nur 13,5 Stunden benötigte der 3D-Drucker von Neri Oxman für den Druck einer großen Kuppel

27. April 2017
3D-Druck von einem Gebäude

Neri Oxman ist eine amerikanisch-israelische Architektin. Sie leitet die Mediated Matter Group am Massachusetts Institute of Technology (MIT). In ihrer Forschung geht es um die Nutzung von 3D-Druck für den Bau von großen Strukturen und zeigt am Beispiel einer großen Kuppel, welche Möglichkeiten der 3D-Druck Architekten und dem Bauwesen bietet.

Startup:

Millebot integriert seinen 3D-Drucker „Mille“ in einen Schiffscontainer

9. Januar 2017
Mille 3D-Drucker

Das in der Konstruktionsbranche tätige Start-up Unternehmen Millebot hat unter der Bezeichnung „Mille“ einen industriellen 3D-Drucker entwickelt, der in einem Schiffscontainer untergebracht ist und auch Beton als Druckmaterial einsetzt. Er soll weltweit verschifft werden.

Design Miami 2016:

Architekten präsentieren gedruckten Pavillon aus Bambus

8. November 2016
Pavillon aus dem 3D-Drucker.

Auf der Design Miami 2016, die zeitgleich mit der Art Basel stattfindet, sind viele prominente Designer, Galeristen und Sammler zu Gast. Diese können gemeinsam mit anderen Besuchern den Pavillon namens „Flotsam und Jetsam“ bewundern, der die Struktur eines Baumes hat und mit einem 3D-Drucker hergestellt wurde.

Deutsches Architekturbüro:

Modelle für neue Formel-1-Strecken entstehen mit dem 3D-Drucker

29. August 2016
Zu behör für Rennstrecke aus 3D-Drucker

Wie entstehen eigentlich Formel-1-Rennstrecken? Darum kümmert sich u.a. ein Unternehmen aus Deutschland. Und ein 3D-Drucker. Wir haben uns einmal das Unternehmen angeschaut, dass Formel 1-Strecken entwirft. Für die Modelle kommen auch 3D-Drucker zum Einsatz.

Nach 3000 Stunden:

Weltweit größtes Stadtmodell aus einem 3D-Drucker fertiggestellt

22. April 2016
Stadt aus 3D-Drucker

Das weltweit größte Stadtmodell aus einem 3D-Drucker wurde nach 3000 Stunden fertiggestellt. Es zeigt eine fiktive Industriestadt auf einer Fläche von 2,7 x 3,2 Metern. Insgesamt wurden 65 Kilogramm Filament verdruckt. Weitere interessante Details zum Projekt.

Syrien:

Von IS zerstörter Triumphbogen aus Palmyra ersteht mit 3D-Druck wieder auf

21. April 2016
Triumphbogen von Palmyra aus dem 3D-Drucker

Die historische Ruinenstadt Palmyra wurde von dem „Islamischen Staat“ weitestgehend zerstört. Mit 3D-Druck planen es Wissenschaftler und Restauratoren die Wahrzeichen von Palmyra wieder auferstehen zu lassen. Die Rekonstruktion von einem ersten Wahrzeichen wurde jetzt fertiggestellt – der Triumphbogen von Palmyra – und der Öffentlichkeit in London am Trafalgar Square präsentiert.

New York:

Café-Besitzer druckt Schokolade im Architektur-Design

15. März 2016
Architektur aus Schokolade

Mit der eigenen Geschäftsidee zum erfolgreichen Café. Auf dem Weg zum erfolgreichen Gourmet-Café inmitten von New York nutzte der Architekt Peter Zaharatos die 3D-Drucker, um extravagante, eindrucksvolle architektonische Schokolade herzustellen.

Wie Legosteine:

In Singapur soll eine Siedlung für Sozialwohnungen aus dem 3D-Drucker entstehen

11. Februar 2016
Wohnsiedlung aus dem 3D-Drucker

150 Millionen Euro investierte die Regierung in Singapur für das Forschungszentrum „Singapore Centre for 3D Printing“. In Kürze präsentieren die Forscher und Entwickler nun ein erstes Mammut-Projekt. Wie es seitens des Instituts heißt, plant das Team die Errichtung einer komplettem Siedlung aus Sozialwohnungen mit dem 3D-Drucker herzustellen.

Vereinigte Arabische Emirate:

Bau von Bürogebäuden und Inneneinrichtungen aus dem 3D-Drucker geplant

6. Juli 2015
Büros aus 3D-Drucker

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind für Extravaganz und abenteuerliche Projekte bekannt. Jetzt hat die Föderation ein Bauprojekt bestätigt das gar nicht so abwegig erscheint: Neuartige Büros und deren Einrichtungen sollen mit 3D-Druckern gebaut werden.

Architektur:

In Amsterdam entsteht eine Brücke aus dem 3D-Drucker

15. Juni 2015
3D-Druckbrücken

Niederländische Designer und Ingenieure planen den Bau von Stahlbrücken, die mithilfe von 3D-Druckern möglich gemacht werden sollen. Das alte Amsterdam soll damit in neuem Glanz erscheinen.